Anmelden Kontakt Impressum/AGB JavaScript ist nicht aktiviert!

Minimalistischer Bootswagen

Für Tagestouren ist mir mein grosser Bootswagen zu viel. Dieser kleine Miniwagen ist mit Baumarktmitteln entstanden und wiegt unter 2kg. Es gibt aber noch Möglichkeiten, die Konstruktion zu verbessern und leichter zu machen.


So klein ist er verpackt.


Dabei werden die Räder auf Zapfen aus geschlitztem Alurohr aufgesetzt. So bleibt das alles eine Einheit. Die Räder und das 12mm Achsrohr sind aus dem Baumarkt für wenige Euro.


Die Gurtenden sind mit einem Stück Alublech versehen und angeschraubt. Das Holz ist 12mm Siebdruckplatte und ohne weitere Lackierung wasserfest (ich habe das ausprobiert). Zur Polsterung sind PVC-Schläuche mit Messingschrauben aufgeschraubt.


Die beiden Holzhälften sind mit angenieteten Scharnieren verbunden. Diese könnten besser aus Edelstahl sein. Mit den Unterkanten müssen beide Holzhälften auf dem Achsrohr direkt aufliegen, das ist stabiler!


Das Achsrohr ist mit Blechstreifen arretiert und zusätzlich mit durchgehenden Holzschrauben an ein Brett geschraubt. Das kann man auch schöner ausführen. Auch die Splinte gefallen mir noch nicht.

© März 08, Wolfgang Bion
Diese Seite darf frei kopiert, weitergegeben und veröffentlicht werden, solange keine kommerziellen Interessen bestehen, nichts hinzugefügt oder entfernt wird und der Autor als Urheber kenntlich gemacht wird.

 


nach oben